Kanadier Kurs Riverrunning

auf dem Inn

James zeigt wie der Vorwärtsschlag im Kanadier geht
wildwasser Fahren im open C1
Traditionelle Engadinerhäuser in Scuol
James surft mit dem Solo Kanadier
Frühstück im Kanucamp
Open Solo Kanadier im Wildwasser
Such am In im Engadin
Kanadier im Wildwasser
  • Details
  • Programm
  • Anforderungen
  • Ausrüstung
  • Unterkunft

Unter dem stahlblauen Himmel im Engadin paddeln Sie durch die Stromschnellen und Schluchten des Inn zwischen Zernez und Scuol.

Auf dem Fluss vertiefen Sie die einzelnen Technikelemente und integrieren diese zu einem Ganzen. Taktik und Timing verschmelzen und Sie fangen an, die Ordnung im Wildwasser zu verstehen. Wenn es steiler und wuchtiger wird, sind Sie auf Kurs und mit dem Wasser unterwegs. Wir stoppen an spannenden Stellen, planen neue Routen und sichern wo nötig ab. Zu Beginn des Kurses besprechen wir zusammen die Lernziele und passen die Kursinhalte an. So kommen Sie auf Ihre Rechnung.

Nach diesem Kurs können Sie mit anderen Paddlern zusammen selbständig Flussfahrten unternehmen. Mit genügend Paddelerfahrung können Sie nachher einen Creeking Kurs besuchen.

Sportart: 
Kanadier
Modus: 
Kurs, Camp
Spezialisierung: 
Riverrunning
Gewässer:
mittelschwieriges bis schwieriges Wildwasser (WW 3 bis 4)
konkrete Gewässer: 
Inn - Schulser Strecke
Inn - Suscher Strecke
Inn - Zernezer Strecke
Inn - Giarsun- Schlucht
Gruppengrösse: 
max. 5 Teilnehmer pro Leiter

Treffpunkt ist am ersten Tag der Bahnhof in Lavin, von da aus sind wir schnell an den Einbootstellen. Unser Basislager ist auf dem Camping in Sur En bei Scuol. Wir stellen eine Campingküche mit Zelt, Kochern, Geschirr, Tischen und Bänken zur Verfügung. Die Kursleiter bereiten das Frühstück vor, das Mittagessen ist in der Regel ein Lunch, welcher ins Boot mitgenommen wird. Das Abendessen wird durch Kursteilnehmer-Kochteams zubereitet oder wir gehen gemeinsam ins Restaurant essen. Wer mitessen will, zahlt in die Gemeinschaftskasse ein (1 Woche ca. Fr. 100.-). Die Kochteams kaufen nach dem Paddeln die Essen für den nächsten Tag ein.

1. Tag
Begrüssung, Kursbesprechung, Materialcheck, Standortbestimmung Paddeltechnik, Paddeln und Schulung auf dem Fluss
2. Tag
Paddeln und Schulung auf dem Fluss
3. Tag
Paddeln und Schulung auf dem Fluss und Flussfahrt, Nachmittag ist paddelfrei
4. Tag
Paddeln und Schulung auf dem Fluss und Flussfahrt
5. Tag

Paddeln und Schulung auf dem Fluss und Flussfahrt, Kursabschluss

Kursinhalte:

  • Steuer- und Ziehschläge, Druck suchen und nutzen
  • Turbulente Kehrwasser befahren, Technik und Timing
  • Boofen ins Kehrwasser, über Steine
  • Wellen und Walzen surfen
  • komplexe Strömungen beurteilen und präzise nutzen
  • grösserePrall- und Presswasser befahren
  • scouten und planen vom Boot aus, gewünschte Route fahren
  • versteckte Gefahren erkennen und vermeiden
  • Fahrtaktik, Organisation und Sicherheit in der Gruppe
  • sichern und retten, schwimmen in schneller Strömung
Anforderungen
Alter: 
14+
Schwimmkenntnisse
normale gesundheitliche Verfassung
6 Kurstage Aufbau oder 10 Paddeltage auf WW 2
Besuch eines SRT oder WRT Rescue Kurses empfohlen
Camp- und Teamfähigkeit
benötigtes Material: 
Boot
Paddel
Schwimmweste
Helm
Neoprenanzug Longjohn
Semi-Dry Paddlerjacke
Neoprenschuhe

Sie können die ganze Ausrüstung oder Teile davon bei uns mieten oder kaufen:

Mieten

Die Mietpreise – berechnet für diesen Kurs – sehen Sie so bald Sie auf den Button zur Buchung klicken. Dort können Sie auch angeben, welche Teile der Ausrüstung Sie selbst mitbringen und welche Sie mieten möchten.

Mit unserer Mietausrüstung sind Sie sicher und warm unterwegs. Das Material ist topaktuell und beschleunigt Ihren Lernerfolg.

Kaufen

Wenn Sie sich eigene Ausrüstung anschaffen wollen, beraten wir Sie gerne. Egal ob für Einkäufe im Paddlershop in Versam, oder von zu Hause im Online-Shop.

Vor- und während dem Kurs profitieren Sie von 10% Rabatt auf unser gesamtes Sortiment.

Transport

Wir fahren mit dem Auto und Anhänger an den Kursort und können auch Ihre Ausrüstung dorthin transportieren. Falls Sie dies wünschen, können Sie es bei der Anmeldung vermerken. Wir sagen Ihnen bis wann das Material bei uns sein muss.

Ausgangsort für unsere Touren ist der Camping Sur En am Inn.

Wer nicht zelten mag, kann im Blockhaus, Fass oder Container schlafen. Im Juli sind diese oft ausgebucht. 300 m vom Zeltpalz entfernt befindet sich die Pensiun Lischana und das Hotel Val d'Uina.

Für unsere Angebote am Inn im Engadin empfehlen wir untenstehende Unterkünfte. Wählen Sie aus der Liste und buchen Sie direkt beim Anbieter.

Auf www.engadin.com finden Sie weitere Unterkünfte