Surfers Ear – Wenn das Ohr sich selbst schützt

Blog- Post

Kajaker macht Wavewheel. Ort: Vorderrhein

Weder Wind noch kalte Temperaturen halten Paddelbegeisterte vom nächsten Abenteuer ab. In den kälteren Monaten schützen Neopren- und Trockenanzüge den Körper vor dem Auskühlen. Beim Wassersport kommen aber vor allem auch die Ohren ständig mit kalten Wasser sowie Wind in Kontakt. Trotzdem erhalten sie bezüglich Schutz häufig weniger Beachtung als nötig wäre.

Die dünne Haut des Innenohrs kann das Ohr nicht ausreichend isolieren. Die clevere Reaktion des Körpers ist die Bildung von gutartigen Knochenwucherungen im Gehörgang – die Gehörgangsexostosen oder auch Surfers Ear genannt. Wie der Name bereits sagt, sind besonders Wassersportler wie Surfer oder eben auch Kajaker häufig von Gehörgangsexostosen betroffen.https://www.paddlershop.ch/catalog/Paddel-Kleidung/Kopf/Nase-Ohren/Doc-s-Proplugs.html

Die Exostosen schützen das empfindliche Trommelfell gegen die raue Witterung. Eine Gehörgangsexostose ist grundsätzlich nicht schädlich, kann jedoch durch die gebildeten Miniaturdämme den Gehörgang verengen. Das führt dazu, dass Ohrenschmalz, Hautschuppen, Dreck und eintretendes Wasser nicht mehr ohne Weiteres nach draussen gelangen. Ausserdem begünstigt die feucht-warme Umgebung im Ohr das Entstehen von Infektionen und Entzündungen. 

Das Paddelabenteuer an den Nagel hängen, das kommt für die wenigsten in Frage. Deshalb gilt es, gerade bei kaltem Wasser und Wind, das Ohr mit einem wassersporttauglichem Gehörschutz gezielt zu schützen. Eine zusätzliche Haube kann den Schutz dabei effektiv ergänzen.

Wer den Kopf nur selten unter Wasser hat, schützt sich am Besten mit einer Neopren Haube oder einem guten Helm mit Ohrschutz, damit der Wind das Ohr nicht zu heftig auskühlt.
Sehr gut und sehr günstig ist die Headcap Skin 05 Haube von Sandiline. Passt praktisch immer unter den Helm und dichtet gut ab.

Für Vielpaddler, Vieleskimotierer und Spielbötler empfehlen wir Doc‘s Proplugs oder die individuell anpassbaren Silikon Ohrstöpsel von threeWaves.

 

Quelle: https://meerdavon.com/surfers-ear-gehoergangsexostose/

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.