Kolumbien Report 2020

Blog- Post

Kanuschule Kolumbien 2020

Wenn in der Schweiz der Winter einzug hält, herrschen in Kolumbien, jenseits des Atlantiks, ideale Paddel-Bedingungen. ¡Maravillosa Colombia! Das diesjährige Kajakabenteuer führt Maud und Berni, inklusive dem Boot von Kasi, zuerst von Bogotá (der Hauptstadt) nach San Agustín. Das kleine koloniale Städtchen liegt auf 1700 Metern Höhe in den Anden, im Süden von Kolumbien, und empfängt mit angenehm warmem Klima. Hier in der Kaffeeregion befindet sich der zweithöchste aktive Vulkan der Nordhalbkugel – der Nevado del Ruíz. Dieser Vulkan hat es in sich. An seinen mächtigen Gebirgsflanken entspringen gleich mehrere Flüsse und bahnen ihre Wege aus den hohen Bergen in die tiefen Täler. 

Kolumbien KSV 2020

Der gewaltige, über 1500 km lange Fluss Río Magdalena schlängelt sich durch die archäologische Zone von San Agustín, bevor er seine Richtung zur Karibik einschlägt. Das viele Wasser und die Vulkanerde machen die Region rund um San Agustín überaus fruchtbar. Man kann sich gut vorstellen, welch grossartige Naturkulissen sich einem hier bieten. Es verwundert also nicht, dass die die Kolumbianer die Erde als Mutter und dieses Gebiet entsprechend als den Uterus der Erde bezeichnen. Paddeltechnisch gilt Kolumbien noch immer als Geheimtipp – hier sichtet man kaum andere Kajaker. 

Kolumbien KSV 2020

El Río Magdalena – Wasser soweit das Auge reicht

Zurück zum eigentlich wichtigen: das Bootfahren auf wildem Wasser soll nicht länger auf sich warten lassen. El Río Magdalena – 70 Kilometer durchgehend befahrbares, wunderbares Wildwasser (WW 2-3-4). Ist der Wasserstand hoch, kann das Bootfahren hier ganz schön sportlich sein. Dank den grossen Niederschlagsmengen in der Regenzeit war das dieses Jahr der Fall. Für alle, die sich auf WW 3/3+ wohl fühlen, ist der Río Magdalena einfach ein toller Fluss. 

Kolumbien KSV 2020

Vida en Colombia – Lebensfreude pur

Kolumbien und Gastfreundschaft sind zwei Wörter, die zusammengehören. Die hilfsbereiten und herzlichen Kolumbianer sind immer interessiert an den Paddlern und ihrem aussergewöhnlichen Treiben. Spontane Einladungen zum Kaffee sollten daher keinesfalls ausgeschlagen werden. Für Maud, die bereits den 11ten Winter in Kolumbien verbringt, wurden einst flüchtige Bekanntschaften über die Jahre zu bereichernden Freundschaften. Und diese sollen gepflegt werden. Als erstes wird Jaime besucht. Er hat eigene Cabañas (Bungalows) wo die Crew unterkommt. Typisch für Kolumbien sitzen bei ihm fünf Leute am Tisch und machen Musik: Gitarre, Schlagzeug, eine Flöte und Maracas. Klar, lässt sich das das Team der Kanuschule nicht entgehen und sie machen gleich mit. Musik und Tanz schweisst hier die Menschen zusammen, egal woher sie kommen oder wie alt sie sind. 

Kolumbien KSV 2020

Die nächsten Tage steht gemütliches Einpaddeln auf dem Programm und auch Kasi kommt in Kolumbien an. Und dann heisst es: Bootfahren! Atemberaubende Flüsse mit vielen Spielstellen und riesigen Mengen an ungebremsten Wassermassen. Es ist beeindruckend, wie viel Wasser der Río Magdalena verarbeiten kann. Abhängig vom Wasserstand trifft man entweder auf steinige und verblockte Passagen, schlängelt sich sportlich herunter oder surft in hohen Wellen. Das Paddeln umgeben von umliegenden Hügeln voller Felder, tropischen Früchten und Kaffeeanbau bietet unvergessliche Eindrücke. Was das Paddlerherz zusätzlich höher schlagen lässt, sind die unzähligen, energiegeladenen Stromschnellen. Sie reihen sich aneinander wie Bäume in einer Allee. Auf Abschnitten von 10 Kilometer sind es glatte 20 - 25 Stromschnellen. Einfach unglaublich, Stromschnelle - kleiner Pool - Stromschnelle - kleiner Pool,... Durch dass hier viele unterschiedliche Abschnitte mit vielen Stromschnellen gepaddelt werden, ist der Lerneffekt entsprechend gross.

Kolumbien KSV 2020

Der obere Teil vom Río Magdalena ist wenig bewohnt, bietet imposante Schluchten und unberührte Wälder. Bananen-, Cacao- und Mandarinen-Plantagen säumen die unteren Flussufer. Beim fahren kann man wunderbar dem Alltag entfliehen. Eine wahrhaft gewaltige Erfahrung, so unglaublich weit weg in der Pampa zu sein. Einmal mehr freuen sich die Kajaker über die Begegnungen mit den freundlichen und interessierten Einwohnern sowie über die Einladungen zum Kaffee. Denn; Kaffee gehört zu Kolumbien wie ein Kajak auf den Fluss. 

Kolumbien KSV 2020

KSV-Kolumbienurgestein Kees

Vor 15 Jahren hat Kees, zusammen mit anderen Paddlern, Kolumbien entdeckt. Mittlerweile kennt er jede Ecke vom Paddlerparadies und ist hier im Winter nicht mehr wegzudenken. Damit auch andere von seinen Erfahrungen profitieren, hat er an einem Paddlerguide mitgeschrieben. Last minute hat er sich entschieden, sich auch in diesem Jahr wieder der Kolumbien-Crew anzuschliessen. Mit seinem Mitsubishi Pajero Jeep hat er das Reisen auf dem Kolumbientrip enorm vereinfacht. So fuhr die Crew mit den Auto von Kees nach Paicol, ein kleines Dorf am Río Páez, einem Nebenfluss des Río Magdalena. Auch hier wurden wieder viele sportliche Abschnitte gepaddelt, sich gegenseitig herausgefordert und manchmal auch an den Grenzen gekratzt.

Kolumbien KSV 2020

Kees hatte unterwegs in Bogotà Jorge aus Deutschland getroffen und ihn mitgenommen. Jorge hat sich schnell zum persönlichen Chauffeur gemausert und die KSV-Crew am am Ausstieg immer mit Bier empfangen. Zum Abschluss ging es wieder zurück nach San Agustín zu Jaime und seinen gemütlichen Cabañas. Während den letzten Tagen genoss die Truppe nochmals die leckeren vegetarischen Speisen, mit denen sie von einem Freund von Maud während der Reise verwöhnt wurden. Das Leben geniessen scheint hier an erster Stelle zu stehen. 

Kolumbien KSV 2020

Kolumbien KSV 2020

Bei einem Overnighter wurde der gemächlichere untere Teil des Río Magdalena befahren und die Nächte verbrachten sie am Ufer unter dem Sternenhimmel. Diese Multidaytrips lassen Land und Leute nochmals auf eine völlig neue Art kennenlernen.

Big Water, abenteuerliches Bootfahren, herzliche Einwohner, atemberaubende Natureindrücke, viel Musik und der beste Kaffee – das alles und vieles mehr ist ¡Maravillosa Colombia!

Kolumbien KSV 2020

Willst du die Magie Kolumbiens selber erleben? Dann melde dich jetzt für den Kolumbien Trip 2021 an!

Kolumbien ist nicht die einzige Destination, die wir bereisen. Erfahre mehr über unser Tourenangebot.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.